piwik-script

Deutsch Intern
  • [Translate to Englisch:]
Institute for Pharmacy and Food Chemistry

Praktisches Jahr

Hintergrundinformationen

Gemäß Approbationsordnung für Apotheker (AAppO) muss vor der Anmeldung zum 3. Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung sowie der Beantragung der Approbation ein mindestens einjähriges Praktikum in Vollzeitbeschäftigung nachgewiesen werden, das zu mindestens sechs Monaten in einer öffentlichen Apotheke abgeleistet werden muss. So ist es möglich, dass eine Hälfte des "PJ" in einer Einrichtung absolviert werden kann, die keine öffentliche Apotheke ist.

Am Institut für Pharmazie und LMC besteht grundsätzlich die Möglichkeit, sechs Monate des "PJ" in einem der Arbeitskreise des Institutes zu absolvieren. Als pharmazeutische Einrichtung erfüllen wir die Voraussetzungen, um vom Landesprüfungsamt als geeignete Ausbildungsstätte anerkannt zu werden.

Das "PJ" wird i.d.R. in gleichbleibenden Zeiträumen durchgeführt, d.h. vom 01. Mai - 31. Oktober sowie vom 01. November - 30. April.

Mitwirken in pharmazeutischer Forschung und Lehre

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen Ihres "PJ" in einem der Arbeitskreise des Institutes (Bereich Pharmazie) mitzuarbeiten und so nicht nur einen Einblick in pharmazeutische Forschung und Lehre zu erhalten, sondern aktiv dort mitzuarbeiten.

  • Einbindung in ein Forschungsprojekt und/oder einen Forschungsverbund
  • Einblicke in wissenschaftliches Arbeiten
  • Ggf. Möglichkeit, ein eigenes Kleinprojekt selbstständig zu bearbeiten
  • Mitarbeit in verschiedenen pharmazeutischen Bereichen, z. B. Arzneistoffanalytik oder Formulierung im Rahmen der Studierendenpraktika

Häufig gestellte Fragen

Sie können Ihr Praktikum in diesen Bereichen absolvieren:

  • Pharmazeutische Chemie (z. B. Molekülsynthese, molekularbiologisches-chemisches Arbeiten, Modelling und computergestütztes Arbeiten)
  • Klinische Pharmazie
  • Pharmazeutische Technologie

Bitte nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit der Geschäftsstelle und/oder der Professur/Arbeitsgruppe auf, für die Sie sich interessieren. Eine Vorlaufzeit von etwa einem Jahr ist empfehlenswert, da nur eine bestimmte Anzahl an Plätzen je Turnus zur Verfügung steht. 

Das "PJ" wird i.d.R. in gleichbleibenden Zeiträumen durchgeführt, d.h. immer vom 01. Mai - 31. Oktober sowie vom 01. November - 30. April.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die ersten sechs oder die letzten sechs Monate Ihres Praktischen Jahres am Institut absolvieren möchten. Allerdings ist dies auch von der Verfügbarkeit eines Praktikumsplatzes am Institut abhängig.

Beachten Sie auf jeden Fall, dass sechs Monate in einer öffentlichen Apotheke abgeleistet werden müssen!