piwik-script

English Intern
    Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie

    Technikum und Hausdienste

    Zu den Aufgaben des Technikums mit den Arbeitsbereichen Mechanik, Elektrotechnik, Labortechnik und CNC-Fertigung gehören die Beratung, Konzeption, Entwicklung und Fertigung von Geräten für die Forschung und Lehre. Diese werden im Auftrag und in enger Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Arbeitsgruppen für spezifische Anwendungsgebiete hergestellt.

    • Reparatur, An- und Umbau bestehender bzw. bereits gefertigter Anlagen/Apparaturen
    • Anpassen von Kaufteilen und Geräten an spezielle wissenschaftliche Anforderungen
    • Wartung und Überwachung der Gas-, Vakuum- und Hochvakuumtechnik
    • Wartung und Reparatur sämtlicher Versuchsanlagen und Geräte der Studierendenpraktika
    • Regelmäßige Sicherheitsüberprüfung der ortsveränderlichen Geräte
    • Verwaltung der Schließberechtigungen
    Matthias Völker

    Matthias Völker

    Karl Vollmuth

    Karl Vollmuth

    Leon Buhmann

    Leon Buhmann

    David Ort

    David Ort

    Mechanik und Feinmechanik

    In der Abteilung Mechanik werden Versuchsaufbauten und komplexe Apparaturen geplant, per CAD konstruiert und anschließend gefertigt. Hierfür kommen unterschiedlichste Verfahren zum Einsatz, die je nach Materialanforderungen notwendig sind. Wir verarbeiten hauptsächlich Aluminium, Messing, verschiedene Kunststoffe sowie Holz; im Chemiebereich vorzugsweise chemikalienresistente Materialien wie Edelstahl und PTFE.

    Wir verfügen über einen vielseitigen Maschinenpark, darunter beispielsweise eine CNC-Drehmaschine. 

    Konstruktion und Fertigung verschiedenster Apparaturen für wissenschaftliche Anwendungen

    Feinmechanik

    Ausbildung zum Feinmechaniker

    Die Ausbildung zum/zur Feinwerkmechaniker/-in wird bei uns in einer dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit durchgeführt. Hierfür sind zwei Ausbildungsstellen vorhanden.

    Team